Home  Historie  Vorstand  News  Planwagen  Gästebuch  Fahrer  Cross-Forum  Sponsoren  ? Autocross  Bilder  Fun  Termine  Links  Intern   Hallenbrand


1. DC Lauf in Uelzen 03/04.Mai

...zurück

Hallo Leute

Nach einer sehr langen Winterpause ging die Saison am 3. und 4. Mai  endlich wieder los, so das wir mit einer verkleinerten Mannschaft

und auch weniger Fahrzeugen (aus welchem Grund auch immer) uns auf den Weg nach Uelzen gemacht haben.

Nachdem Tim und Paddy ihre Fahrzeuge noch am Freitag durch die Abnahme gebracht haben, hat Klaus am frühen Samstag sein Rover durch die Abnahme Gebracht.

Samstag

Am Samstagmorgen fehlte doch einigen der Kaffee so das sie bis acht unter Schmerzen und Wasser  trinken aushalten mussten!

Das freie Training lief für unserer Fahrer ganz geschmeidig ohne nennenswerte Probleme, allerdings haben wir bei Klaus Begrenzer gehört!!!!!!!!!

Im Zeittraining konnte Paddy mit einer Zeit von 40,18 Sec einen 10. Startplatz erreichen, Klaus hatte eine Zeit von 40,94 Sec und

erreichte damit einen 16. Startplatz.

Den Vogel hat allerdings Tim abgeschossen, mit einer Zeit von 35,06 Sec ist er nur 9 Hundertstel an der schnellsten

Zeit in der Division 2 vorbeigeschrammt und damit "nur" Startplatz 2 in der Klasse 6.

Am ersten Vorlauf am Samstag der Klasse 1 ging Paddy von Startplatz 5 ins Rennen und kam als 3. ins Ziel.

Klaus ging von Startplatz 8 ins Rennen, auf Höhe des Turmes machte er einen mächtigen Überschlag

und musste damit sein Wochenende mit fahren beenden, so das er sich mit anderen Sachen beschäftigen "musste".

Tim ging von Startplatz 2 ins Rennen, nach einer kleinen Berührung am Turm kam er als 4. aus Kurve 1, hat sich

aber auf Platz 3 vorgekämpft.

Sonntag

Paddy ging von Platz 3 in seinem 2. Vorlauf, hat sich aber nicht durchsetzen können und

landete aber auf einen guten 4. Platz.

Tim startet von Platz 3 seinen 2. Vorlauf, konnte seinen Platz aber nicht halten und beendete seinen 2. Vorlauf

ebenfalls als vierter.

Am 3. Vorlauf konnte Paddy seinen Startplatz nicht verteidigen und erreicht Position 5

Tim startete von Platz 3 und kämpfte sich bis auf Position 1 nach vorne.

 

Im Finale ging Paddy von Startplatz 6 ins Rennen, hat sich dann aber mit einem Kollegen angelegt,

 so das er mit der schwarzen Flagge belohnt wurde!

Tim hatte im Finale Startplatz 2, konnte den Start aber für sich entscheiden und

ist als erster über die Ziellinie gefahren!!!!!!

 

Am Superfinal der Division 2 ging Tim vom 7. Startplatz ins Rennen, am Turm ging er außen an einigen Fahren vorbei,

so das er in Kurve eins nur noch vier Fahrzeuge vor sich hatte, die er sich aber ein nach den anderen geschnappt hat,

nach ein paar Runden ging Tim in Führung, die er bis zum Ziel nicht mehr abgegeben hat.

 

Herzlichen Glückwunsch für diese Leistung an Tim, Hut ab!!!!!!

Das war es auch schon aus meiner Sicht

 

Onkel Hotte

 

  ...weiter zu den Bildern