Home  Historie  Vorstand  News  Planwagen  Gästebuch  Fahrer  Cross-Forum  Sponsoren  ? Autocross  Bilder  Fun  Termine  Links  Intern   Hallenbrand


5. DC Lauf 31/08/01.09 2013 in Uelzen

...zurück

  

Hallo Männers, Frauens, Kinders und Zwerge hier ein kleiner Bericht vom Rennwochenende

An diesem Wochenende sollte das alles ein bisschen anders werden, da wir uns zur Ablenkung eine 'Zwergendame'

 

besorgt haben und schon zur rechten Zeit aufgebrochen sind.

Gesagt getan haben wir uns mit vier Gespannen auf den Weg gemacht und zwei von uns haben sich erstmal ne' gute Std. in den Stau angestellt. ( Scheiß Route ausgesucht)

Sind dann nach gut dreieinhalb (3,5) Std. angekommen und alles soweit aufgebaut wie es uns möglich war.

Princess sein Tigra und Miris Honda haben den TÜV. problemlos überstanden.

Etwas Später, dann kam auch der Audi vom Lulatsch und der Lancia vom Flo an und sind auch noch übern TÜV. gekommen und noch, noch etwas später kamen dann die Ohsmerbrothers mit dem Golf und dem Clio „Da sind wir ja mal zeitig da sprach es und noch schnell zu TÜV“ aber denkste' wieder zu spät der TÜV. hat schon zu :-(

Der Rover von unserem Klaus konnte leider noch nicht wieder an den Start, der hatte noch etwas mit den 'Zwergen Problemen' zu tun.

Und der Werner hat eine entspannte Kutschfahrt an der Nordseeküste, dem Rennen in Uelzen vorgezogen. Ob es jetzt an der Kutsche lag? Man(n) weiß es nicht.

Nachdem die ganze 'äh' fast die ganze Mannschaft zusammen war, haben wir gemeinsam ein Abendessen und ein Feierabend Getränk zu uns genommen und uns noch über unsere neue

(Zwergendame) unterhalten.

Chantal, also die Zwergendame, ist nämlich dazu gedacht, die Zwerge von der Strecke zu locken, denn die Zwerge stellen unseren Rennfahrern öfter mal ein Bein oder schubsen sie auch mal ganz unsanft von der Strecke.

---------------------------------------------------------------------------------

Samstach:

Golf und Renault zum TÜV und dann erstmal Frühstück. Danach das freie Training und siehe da, der Renault läuft auch endlich vernünftig.

Nu' schnell zur Fahrerbesprechung und dann sollte auch schon das Zeittraining beginnen,alles in der gewohnten Reihenfolge

 

Miri.: Platz 8 mit einer zeit von 0,41,06

Paddy.:Platz 7 mit einer zeit von 0,39,79

Maler. Platz 4 mit einer zeit von 0,38,41:

Arne.: Banane ( Zwerge)

Flo.: Platz 2 mit einer zeit von0,41,94

 

Wir dachten eigentlich das Problem mit den Zwergen durch unsere 'Chantal' in den Griff bekommen zu haben, doch anscheinend sind noch einige auf der Strecke. Diese kriegen wir aber auch noch in den Griff!

Durch eifrige Helfer und einen fleißigen Azubi gelang es uns aber recht schnell den Clio wieder in die richtige Form zu drücken, so dass für Arne die Rennen auch losgehen können.

Dann folgte auch schon der erste Vorlauf:


Miri Platz 3

Paddy Platz 5

Maler Platz 2

Arne vom letzten Platz durchgestartet auf dem Esten gelandet (Sauber)

Flo Platz 2

 

Am späten Nachmittag dann ein Blick in den Himmel. Gibt das etwa Regen? Die Langstrecke kommt doch noch, also auf zum Startplatz, losen und schon ging es los mit dem Regen.

Dieses mal sollten die Erwachsenen als erstes Starten.

Lulatsch ging von Startplatz 2 ins Rennen. Er fuhr saubere 60 Runden und kam als zweiter ins Ziel. Kurzer Bahndienst und dann die Jugendlangstrecke. Miri hat wie auch Lulatsch Startplatz 2 gezogen. Und los geht’s. Sie geht nach 23 Runden und einer wahnsinns Herzfrequenz von mir und Onkel Hotte ( der am liebsten nach zwei Runden abwinken wollte, ähh ich auch) als erste durchs Ziel. ( Sauber )

Auf zur Siegerehrung und ne' nette Pokalrunde mit unseren beiden gefeiert.


------------------------------------------------------------------------------------

Sonntach

 

Der Wettergott scheint es gut mit uns zu meinen, die Sonne lacht ein schönes Frühstück mit Kaffee

und auf zu den nächsten Läufen.

Miri: Zweiter Vorlauf Platz 5 (Gruppen zusammen gelegt) Dritter Vorlauf Platz 4

Finale auf Platz 1 Sauber :-)

Paddy: Zweiter Vorlauf Platz 5 Dritter Vorlauf platz 4 Finale Platz 7 Superfinale -

Maler: Zweiter Vorlauf Platz 2 Dritter Vorlauf Platz 2 Finale Platz 2 Superfinale -

Arne: Zweiter Vorlauf Platz 1 Dritter Vorlauf Platz 2 Finale Platz 1 Superfinale Platz 1 „Sauber“

Flo: Zweiter Vorlauf Platz 2 Finale Platz 2


 

nachdem wir alles eingepackt haben, uns die Superfinals angesehen haben und uns riesig über K.A.

gefreut haben, sind wir noch zur Siegerehrung und mussten noch den ein oder anderen Pokal abholen.

Aus sicherer Quelle weiß ich, dass eine Fahrerin gefragt hat wie man(n)( Frau) eigentlich auf die Treppe mit der 1. kommt, ohne die anderen runterzuschubsen.

So nu' aber ab nach Hause.

 

Hoffe auf ein baldiges wiedersehen in Mölln

und auf eine schnelle Genesung einiger Sportsfreunde.

 

BEPPO


 


 

 

  ...weiter zu den Bildern